Lande mit Deiner Bewerbung einen Volltreffer

 

Aktuell nehme ich als Personalverantwortlicher Einstellungsverfahren vor. Für Projektmanager, Technische Übersetzer und Business Development Manager. Dies in engem Zusammenspiel mit Geschäftsleitung und Fachverantwortlichen.

Was die Qualität der eingehenden digitalen Bewerbungen betrifft: Die Bilanz ist ziemlich ernüchternd. In den meisten Fällen „verkaufen“ sich Bewerber mit ihrem Lebenslauf und Anschreiben einfach … schlecht.

Klar, dass das Interesse der Personalentscheider häufig sehr schnell verpufft. Denn: Für viele eingehende Bewerbungen wird eine Art Quickcheck vorgenommen. Innerhalb weniger Minuten entscheidet sich: Passt der Bewerber zum Profil? Oder nicht? Sind die Unterlagen ansprechend gestaltet, aussagekräftig, lückenlos und transparent? Und tja, an den letzten Punkten scheitert es oft.

Meine Message an Dich: Verschenke keine Pluspunkte und gebe Dir viel Mühe mit Deinen Bewerbungsunterlagen. Hier ein paar wegweisende Tipps von mir:

  1. Beschäftige Dich mit der Stelle und dem Unternehmen. Arbeite Deine Bewerbungsmotivation kristallklar heraus: Warum willst Du den Job unbedingt, was findest Du cool oder spannend am Unternehmen?
  2. Formuliere ein dynamisches Anschreiben – empfängerorientiert ausgerichtet (mit „Sie“ und „Ihr“-Formulierungen) und arbeite Deinen Mehrwert heraus (was sind Deine ganz besonderen Fähigkeiten und Stärken). Und vergiss nicht Punkt 1!
  3. Gestalte einen aussagekräftigen, lückenlosen, gut lesbaren Lebenslauf mit Aussagen zu den Tätigkeiten, die Du in den einzelnen Positionen ausübst. Ein gut fotografiertes Bewerberbild tut sein Übriges. Immer noch.

Eine gute Bewerbung löst Kopfkino aus und liefert eine klare Vorstellung von Dir und Deinem beruflichen Profil. So kannst Du überzeugen. Auch wenn Dein Lebenslauf Problemzonen aufweist.

Bei Klienten, die häufig recht unerfahren an das Thema Bewerbungen herangehen, stelle ich eine große Hilflosigkeit fest: „Wissen Sie Herr Möckel, das letzte Mal, dass ich mich beruflich bewerben musste – das ist schon 8 Jahre her.“

Das Internet liefert sehr viele unterschiedliche Bewerbungsansätze, sich effektiv zu bewerben. Nicht alle sind tageslichttauglich. Das verwirrt oft mehr, als dass es hilft.

Hier kann Dir ein persönliches Bewerbungscoaching aus dem Dilemma helfen. Denn Bewerbungen sind immer sehr individuell und brauchen eine ebensolche Unterstützung